Das keltische Kreuz - Tarot

–

inkl. MwSt., kostenloser Versand

Lieferzeit 1 - 7 Werktage

Das Keltische Kreuz eignet sich hervorragend für Tendenz-Fragen.
Sprich, wenn du eine Frage/ein Anliegen auf dem Herzen hast, bei dem du gerne mehr Informationen über den weiteren Verlauf oder auch über die Hintergründe die dazu geführt haben, einfangen möchtest.
Doch das keltische Kreuz zeigt uns nicht nur, wie etwas potenziell weiterverlaufen kann, sondern gibt uns auch tiefere Einblicke, weshalb diese Situation erst zustande gekommen ist und wie unsere eigene Einstellung dem Umstand gegenüber ist.
Das kann uns dabei helfen zu reflektieren, wo wir uns noch im Weg stehen, uns selbst sabotieren oder aber auch wo unsere Stärken liegen.

Da das keltische Kreuz an sich schon sehr umfassend ist und auf mehrere Fragen auf einmal eingeht, werden wir hierbei nur auf einen Bereich schauen. Es ist hierbei nicht möglich, verschiedene Lebensbereiche/Probleme gleichzeitig anzuschauen. 

Das keltische Kreuz bezieht sich auf ingesamt 10 folgende Fragen/Impulse die beleuchtet werden:

•Darum geht es.
•Das kommt hinzu.
•Das ist der bewusste Einfluss.
•Das liegt im Unterbewussten.
•Das ist die Vergangenheit.
•Das bringt die nahe Zukunft.
•Das ist deine Position.
•Das ist die Position deines Umfeldes.
•Das sind deine Erwartungen.
•Das ist das „Endergebnis“.

Bitte schreibe mir hierfür nach dem buchen auf Whatsapp, Facebook oder per E-Mail ([email protected]) dein Anliegen mit den vollständigen Namen & Geburtsdaten aller Beteiligten (sofern bei anderen vorhanden), ebenso wie den aktuellen Stand der Situation/Partnerschaft. Du erreichst mich auf Whatsapp unter: 0151 72178114

Wichtig zu wissen:

Created with Sketch.

Die Karten geben dir niemals unausweichliche Schicksalsprognosen mit auf den Weg, sondern zeigen dir lediglich die Tendenz, worauf es hinauslaufen kann. Zur jederzeit kannst DU dein Schicksal in die eigene Hand nehmen und in die gewünschte Richtung formen, indem du eigene/andere Entscheidungen triffst. :-) 

Tabu-Themen:

Created with Sketch.

Auch beim Kartenlegen gibt es einige Tabu-Themen, auf die wir nicht schauen werden. Diese sind folgende:

  • Schwangerschaften.
  • Tod.
  • Gesundheit.
  • Wann-Fragen (da Zeit sehr dehnbar ist).
  • Rechtliche Fragen.
  • Vermisste Lebewesen.
  • Fragen die nicht direkt mit dir etwas zu tun haben, sondern in die Privatsphäre der außenstehenden Personen eingreifen würden. 

Die richtige Fragestellung:

Created with Sketch.

Die richtige Fragestellung beinhaltet immer den Aspekt deines eigenen Wirkens. Mir ist es wichtig, dass das Reading in erster Linie DIR weiterhilft und dafür eignen sich am besten Fragen, die darauf abzielen was DU jetzt machen kannst, anstatt zu fragen "Meldet ER/SIE sich?" - "Was wird ER/SIE als nächstes tun?".
Stattdessen ist es sinnvoller zu fragen: Was ist jetzt meine Aufgabe in diesem Prozess und was kann ich aktiv tun, um zu meinem gewünschten Ergebnis zu kommen?
Stelle die Frage im besten Fall unter der Ich-Perspektive.